Sie sind hier: Home / Sehenswertes
Sehenswertes im Ruppiner Land

Rheinsberg

Druckvorschau der Liste aus Rheinsberg  Mit der Bahn nach Rheinsberg - Ein Service der Deutschen Bahn AG 

Weitere Orte:

Branchen: aus

 Wappen Rheinsberg


Angezeigt werden 6 Einträge aus Rheinsberg

Großer und Kleiner Linowsee 

  Druckvorschau Großer und Kleiner Linowsee 

16831 Rheinsberg

Vom Schlosspark Rheinsberg auf dem Poetensteig bis zum Forsthaus Boberow am nördlichen Grienericksee, am Rheinsberger See entlang nach Warenthin (idyllischer kleiner Ort), von dort zum Großen Linowsee (Badestelle), vorbei am Kleinen Linowsee nach Linow, auf dem alten Bahndamm (Radweg) zurück nach
Rheinsberg ca. 12 km

 



Kultur- und Landschaftsführungen 

  Druckvorschau Kultur- und Landschaftsführungen 

16831 Rheinsberg

Rheinsberg - hier hat die Natur noch das Sagen!

Fast hinter jeder Wegbiegung  und an jedem See findet man neue, ungeahnte Schönheiten. Natürlich für alle, die Augen haben, sie aufspüren, zu erleben und zu genießen!

Angeboten werden:

  • Stadtführungen durch den historischen Innenstadtkern Rheinsbergs
  • Schlossparkführungen - eine Einladung zum Lustwandeln im Rheinsberger Schlosspark
  • Geführte Wanderungen um die Rheinsberger Seenkette

Ansprechpartner/Betreiber:
Stadt Rheinsberg - Tourist-Information  |auf Karte Auf Karte anzeigen|
Frau Anke Hoffmann
Remise am Schloss / Mühlenstraße 15 A
16831 Rheinsberg
Telefon(033931) 34940 Fax(033931) 349422

Poetensteig 

  Druckvorschau Poetensteig 

16831 Rheinsberg

Eine kurze, aber beschauliche Wegstrecke:
vom Rheinsberger Schlosspark vorbei am Obelisk am Seeufer entlang (schöner Blick aufs Schloss und auf die Stadt), dann die Straße nach Warenthin überqueren und am Ufer des malerischen Böbereckensees spazieren, einige Meter hinauf zum Tempel für teure Verstorbene und zur Malesherbes-Säule; zurück zum Schlosspark 3 km.


Rhin und Döllnitz 

  Druckvorschau Rhin und Döllnitz 

16831 Rheinsberg

Vom östlichen Ortsausgang Rheinsbergs entlang der Pflasterstraße in Richtung Dollgow, am Flußlauf der Döllnitz rechts abbiegen und dem Gewässer bis zu den Bahnschienen folgen, von dort weiter zum Forsthaus Berkholzofen; parallel zum Rhin bis zur Untermühle (Kanuverleih) und zurück nach Rheinsberg ca. 10 km.


Stummer Stadtrundgang 

  Druckvorschau Stummer Stadtrundgang 

16832 Rheinsberg

Wartturm und Krähenberge 

  Druckvorschau Wartturm und Krähenberge 

16831 Rheinsberg

von Rheinsberg vorbei an der Holländer Mühle zum historischen Wart- oder Leuchtturm, rauf auf die Krähenberge (116,6 m üNN) und wieder zurück nach Rheinsberg

6 km



wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Rheinsberg www.wetter.de