Sie sind hier: Bustouristik / Mehrtagesfahrten
Mehrtagesfahrten
Auswahl Jahr:


in Rheinsberg

Öffentliche Einrichtungen in Rheinsberg Vereine in Rheinsberg Gesundheit in Rheinsberg Handwerk und Betriebe in Rheinsberg Dienstleistungen in Rheinsberg Handel in Rheinsberg Personentransport in Rheinsberg Gastronomie in Rheinsberg Alle Quartiere in Rheinsberg

Malerische Masuren
am Di. 08.08.2017,
Event:Malerische Masuren

08.08. - 15.08.2017

1.Tag Anreise Stettin
Fahrt vorbei an Berlin und Eberswalde in die beeindruckende Hafenstadt Stettin. Die Stadt liegt in Westpommern am westlichen Arm der Oder. Stettin ist eine der größeren Städte Polens. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Stadt näher kennen. Anschließend Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag Stettin – Gdynia
Nach dem Frühstück geht es heute weiter über Slupsk und Lauenburg in die polnische Stadt Gdynia. Nach dem Zimmerbezug haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung.

3.Tag Danzig
Gut gestärkt starten Sie heute zu einer umfangreichen Stadtrundfahrt. Die über 1000 Jahre alte Stadt bezaubert jeden Gast durch die Schönheit ihrer Bürgerhäuser im Renaissancestil und ihrer Kirchen, verbunden mit dem Reiz der mittelalterlichen Gassen und dem Reichtum der musealen Sammlungen. Sehenswert sind hier die Marienkirche, das prachtvolle Rechtstädtische Rathaus, das Krantor (Wahrzeichen Danzigs), der Lange Markt und der Neptunbrunnen. Im Anschluss können Sie die Stadt noch auf eigene Faust erkunden.
 
4.Tag Danzig – Masuren
Heute fahren Sie weiter in die Masuren, auch „Land der tausend Seen“ genannt. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise durch die bekannteste Region Polens von den faszinierenden Kontrasten der Umgebung verzaubern. Unterwegs besichtigen Sie noch die Marienburg, die größte mittelalterliche Bauanlage dieser Art in Europa.

5.Tag Südliche Masuren
Nach dem Frühstück geht es heute in das größte geschlossene Waldgebiet Polens – die Johannesburger Heide. Die über 1000 qkm werden von dichten Wäldern, unzugänglichen Sumpfgebieten und zahlreichen Seen beherrscht. Sie besuchen die Försterei Kleinort mit dem Ernst Wiechert Museum und das russische Philiponnenkloster in Eckertsdorf. Danach laden wir Sie zu einer Stakbootfahrt auf dem Krutynia-Fluss und zu einem Grill-Abendessen am Flussufer mit Lagerfeuer und Wodka ein.

6.Tag Nördliche Masuren
Heute genießen Sie die Schönheit der unberührten Landschaft und entdecken bei der Rundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieser Region, u.a. die Heilige Linde – Wallfahrtskirche im italienischen Barock, die Wolfsschanze (Hitlers ehemaliges Hauptquartier) und die Rastenburg. Im Anschluss fahren Sie zu einer der vielen Landungsstellen der masurischen Weißen Flotte und erleben das Naturwunder Masuren bei einer Schifffahrt.

7.Tag Masuren – Thorn – Posen
Heute heißt es Abschied nehmen von der Heimat der Störche. Sie fahren zuerst nach Thorn, dem Geburtsort von Nikolaus Kopernikus. Sie lernen die Stadt, die sich durch ihr historisches Stadtbild auszeichnet bei einer Führung kennen. Danach geht die Fahrt weiter nach Posen.

8.Tag Heimreise
Bevor es zurückgeht, zeigt Ihnen ein Reiseleiter noch die schöne Stadt Posen. Auf dem Rückweg machen Sie noch Halt in der polnischen Kleinstadt Swiebodzin. Hier steht die größte Jesus-Statue der Welt. Die 33m hohe Statue des Sohn Gottes ist 3m größer als die bekannte Figur in Rio de Janiero.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 7x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels
- Stadtführungen in Stettin, Danzig, Thorn und Posen
- Ganztagesführung Masuren
- 1,5 stündige Masuren-Schifffahrt
- Besuch Rastenburg und Kloster Heilige Linde
- Eintritt Wolfsschanze
- Ausflug Johannesburger Heide:
Ganztagesführung, Eintritt Philipponenkloster Eckertsdorf und Ernst Wiechert Museum, 1-stündige Stakenbootsfahrt auf der Kruttinna, Grill-Abendessen in Kruttinnen mit Lagerfeuer und Wodka (im Rahmen der HP)

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Nordfrankreichs Küstenvielfalt
am So. 20.08.2017,
Event:Nordfrankreichs Küstenvielfalt

20.08. - 28.08.2017

1.Tag Anreise
Anreise nach Köln zur Zwischenübernachtung.

2.Tag Weiterfahrt nach Rouen
Fahrt vorbei an Aachen – Lüttich in den Raum Rouen. Zimmerbezug und Abendessen.

3.Tag Rouen – Caen
Heute geht es nach dem Frühstück aus von Rouen in Richtung Meer – willkommen an der Alabasterküste. Über Fecamp erreichen Sie am Vormittag Etretat. Schroff abfallende Kreidefelsen und großartige Naturbrücken vermitteln einen unvergesslichen Eindruck. In Etretat werden Sie auf einer Ziegenkäsefarm zur Besichtigung erwartet – natürlich mit anschließender Probe. Weiter geht es über die Port de Normandie – Europas größte Schrägseilbrücke – nach Honfleur. Unternehmen Sie einen Bummel durch das pittoreske Hafenstädtchen.

4.Tag Caen – Saint-Malo
Nach dem Frühstück geht die Fahrt heute zuerst entlang der Invasionsküste, bekannt durch die Landung der Alliierten im 2. Weltkrieg. Ab Arromanches fahren Sie zurück ins Landesinnere in Richtung Bayeux. Hier besuchen Sie eine Tapisserie. Zum Abschluss des Tages steht ein besonderes Highlight auf dem Programm – ein Fotostopp am berühmten Klosterberg Mont Saint Michel.

5.Tag Ausflug Smaragdküste
Gut gestärkt unternehmen Sie heute einen Ausflug entlang der zerklüfteten Smaragdküste bis zum Cap Frehel. Die Fahrt geht zunächst nach Dinard, dem zweitgrößten Seebad der Bretagne und weiter über Saint-Lunaire und Saint-Cas bis zu den gewaltigen Sandstein- und Schieferklippen am Cap Frehel. Hier führt ein Spazierweg zu einem hoch über dem Meer hinausragenden Sandsteinfelsen. Die Rückfahrt erfolgt durch das Landesinnere.

6.Tag Saint-Malo – Quimper
Heute geht es nach dem Frühstück Richtung Westen nach Saint Thegonnec. Der kleine Ort ist bekannt für seinen Kalvarienberg. Gegen  Nachmittag erreichen Sie die bretonische Westküste und die Crozon-Halbinsel. Die Küste ist buchtenreich und besitzt zahlreiche Steilküsten. Die Steilküsten weisen viele Grotten auf, so unter anderem die Grotten von Morgat.

7.Tag Quimper – Tours
Am Vormittag unternehmen Sie einen Rundgang durch Quimper, ein typisches Städtchen der Bretagne. Bummeln Sie durch die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen. Danach geht es weiter parallel zur bretonischen Küste nach Vannes. Vannes liegt am Golf de Mobihan. Bei einer Stadtführung lernen Sie diese Stadt kennen.

8.Tag Zwischenübernachtung Köln
Heute heißt es Abschied nehmen von der Bretagne. Es beginnt die Rückfahrt zu Ihrem Zwischenstopp in Köln. Zimmerbezug und Abendessen.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 8x ÜF/HP in guten Mittelklassehotels
- 1x Ziegenkäseprobe inkl. Besichtigung
- 1x Eintritt & Besichtigung Tapisserie Bayeux mit Audioguide
- 5-tägige Reiseleitung ab Rouen/bis Tours

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Wien - Klassisch
am So. 01.10.2017,
Event:Wien - Klassisch

01.10. - 04.10.2017

1.Tag Anreise
Die Anreise erfolgt über Dresden und Prag in Österreichs Hauptstadt Wien. Erleben Sie in den nächsten Tagen das original Wiener Flair.

2.Tag Stadtrundfahrt
Nach einem ausgiebigen Frühstück sehen Sie bei einer 3-stündigen Stadtführung das unvergleichliche Wien. Bestaunen Sie die Prunkbauten an der Ringstraße wie Staatsoper, Burgtheater, Hofburg, Parlament, Universität und Schloss Belvedere, die barocke Sommerresidenz des Prinzen Eugen. Erfreuen Sie sich dort an der schönen Gartenanlage. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Sie können eine der wichtigsten Institutionen in Wien besuchen: das Kaffeehaus. Dort trifft man sich nicht nur, um einen Kaffee bzw. eine echte Wiener – Melange zu trinken, sondern auch um Bekanntschaften zu machen. Gönnen Sie sich doch Ihre Melange und ein Stück Wiener Torte.

3.Tag Freizeit
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Erkunden Sie Wien auf eigene Faust. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch von Schloss Schönbrunn oder Sie unternehmen eine Fiakerfahrt durch die Wiener Innenstadt. Am Abend laden wir Sie zu einem typischen Heurigenabend in einem urigen Lokal ein.

4.Tag Heimreise
Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Nach einem ausgiebigen Frühstück sind Sie gestärkt für die Heimreise.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet
- 1x 3-stündige Stadtführung
- 1x Abendessen in einem Heurigenlokal

 

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Prag – Die goldene Stadt
am Fr. 13.10.2017,
Event:Prag – Die goldene Stadt

13.10. - 15.10.2017

1.Tag Anreise u. Prager Altstadt
Anreise über Dresden nach Prag. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Führung durch die Prager Altstadt. Angefangen mit einer kleinen Rundfahrt schlendern Sie anschließend durch die schmalen pittoresken Gassen der Altstadt. Ihre Route führt Sie am Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr vorbei zur Karlsbrücke mit einem kurzen Halt bei der populären Statue des Johann von Nepomuk, wo Sie einen Wunsch aussprechen können, der hoffentlich auch in Erfüllung geht. Die Tour endet schließlich auf dem Wenzelsplatz, der das Zentrum der Neustadt bildet. Möglichkeit zum Abendessen im Hotelrestaurant.

2.Tag Prager Burgberg
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es heute zum Prager Burgberg. Hier befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Moldaumetropole in unmittelbarer Nähe zueinander. Bereits beim Durchqueren des auffallenden Tors beginnt Ihr Burgerlebnis. Zunächst durchwandern Sie die unterschiedlichen Burghöfe, passieren den Sitz des Staatspräsidenten und krönen Ihren Weg dann mit dem Anblick des gotischen Veitsdomes, der einfach beeindruckend ist. Das Außergewöhnliche des Domes ist die größte Glocke Tschechiens. Am Nachmittag haben Sie Zeit Prag auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht kehren Sie in einem der zahlreichen Lokale in der Prager Innenstadt ein.

3.Tag Heimreise
Heute Vormittag bringt Sie unser Bus nochmal ins Zentrum. Die Rückfahrt ab Prag erfolgt gegen 13.00 Uhr.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet
- 1x halbtägige Stadtführung Prager Altstadt
- 1x halbtägige Stadtführung Prager Burgberg

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Thüringen klassisch
am Do. 19.10.2017,
Event:Thüringen klassisch

19.10. - 22.10.2017

1.Tag Anreise
Anreise vorbei an Potsdam nach Leipzig. Kurzer Aufenthalt. Anschließend geht es weiter nach Erfurt. Nach dem Zimmerbezug haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

2.Tag Eisenach und die Wartburg
Nach dem Frühstück steht heute ein Ausflug nach Eisenach auf dem Programm. Hier besichtigen Sie das Weltkulturerbe die Wartburg. Die fast eintausend Jahre alte Burg und prächtige Residenz ist nicht nur wehrhafte Festung, sondern vor allem Zeuge deutscher Geschichte. Ob das Leben und Wirken der heiligen Elisabeth oder Martin Luthers Übersetzung des Neuen Testaments, all das und noch mehr verleiht der Wartburg ihre besondere Anziehungskraft, die seit 1999 zum UNESCO-Welterbe zählt. Zurück in Erfurt erwartet man Sie bereits zum Abendessen nach mittelalterlicher Sitte in Erfurts ältestem Wirtshaus.

3.Tag Erfurt und Weimar
Heute lernen Sie die Städte Erfurt und Weimar kennen. Erfurt war bereits vor über tausend Jahren ein bedeutender Handelsort. Die Krämerbrücke ist eines der Wahrzeichen Erfurts und nach ihrer gründlichen Sanierung wieder in ganzer Schönheit zu bewundern. Der Erfurter Dom gilt als eines der gewaltigsten Bauwerke des Mittelalters und beherbergt eine Vielzahl an Kunstschätzen. Danach geht es weiter nach Weimar. In der klassischen Periode Weimars fanden sich hier viele berühmte Dichter und Künstler ein. Bekannte Persönlichkeiten wie Goethe, Bach, Schiller und Liszt machten den Ort zu ihrem Wohnsitz.

4.Tag Heimreise
Der Vormittag steht noch in Erfurt zur freien Verfügung bevor es zurückgeht.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet
- 1x Abendessen in einem Lokal in der Innenstadt
- 1x Ganztagesreiseleitung Erfurt und Weimar
- 1x Eintritt Wartburg inkl. Audioguide
- 1x Stadtführung Eisenach

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Prag – Die goldene Stadt
am Fr. 03.11.2017,
Event:Prag – Die goldene Stadt

03.11. - 05.11.2017
24.11. - 26.11.2017

1.Tag Anreise u. Prager Altstadt
Anreise über Dresden nach Prag. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Führung durch die Prager Altstadt. Angefangen mit einer kleinen Rundfahrt schlendern Sie anschließend durch die schmalen pittoresken Gassen der Altstadt. Ihre Route führt Sie am Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr vorbei zur Karlsbrücke mit einem kurzen Halt bei der populären Statue des Johann von Nepomuk, wo Sie einen Wunsch aussprechen können, der hoffentlich auch in Erfüllung geht. Die Tour endet schließlich auf dem Wenzelsplatz, der das Zentrum der Neustadt bildet. Möglichkeit zum Abendessen im Hotelrestaurant.

2.Tag Prager Burgberg
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es heute zum Prager Burgberg. Hier befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Moldaumetropole in unmittelbarer Nähe zueinander. Bereits beim Durchqueren des auffallenden Tors beginnt Ihr Burgerlebnis. Zunächst durchwandern Sie die unterschiedlichen Burghöfe, passieren den Sitz des Staatspräsidenten und krönen Ihren Weg dann mit dem Anblick des gotischen Veitsdomes, der einfach beeindruckend ist. Das Außergewöhnliche des Domes ist die größte Glocke Tschechiens. Am Nachmittag haben Sie Zeit Prag auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht kehren Sie in einem der zahlreichen Lokale in der Prager Innenstadt ein.

3.Tag Heimreise
Heute Vormittag bringt Sie unser Bus nochmal ins Zentrum. Die Rückfahrt ab Prag erfolgt gegen 13.00 Uhr.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet
- 1x halbtägige Stadtführung Prager Altstadt
- 1x halbtägige Stadtführung Prager Burgberg

 

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Kur- und Wellnessurlaub Kolberg
am Sa. 11.11.2017,
Event:Kur- und Wellnessurlaub Kolberg

11.11. - 18.11.2017

1.Tag Anreise
Fahrt vorbei an Berlin und Stettin in die Kurstadt Kolberg. Ihrem Urlaubsdomizil für die nächsten Tage. Bei einer Informationsstunde erfahren Sie den Ablauf des Kurprogrammes. Unser Bus bleibt nicht vor Ort.

2.-7.Tag Kuraufenthalt
Die nächsten 6 Tage können Sie verschiedene Kuranwendungen nach ärztlicher Vorgabe in Anspruch nehmen. In der Freizeit bietet sich ein Spaziergang auf den vielen interessanten Spazierstrecken an. Die schönste ist Kolbergs sogenannte Seeküstenpromenade. Oder Sie schauen sich die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten an, wie z. Bsp. das neugotische Rathaus.

8.Tag Heimreise
Im Laufe des Tages holt Sie unser Bus wieder im Hotel ab.

Leistungen:
- Hin- und Rücktransfer im modernen Reisebus
- Begrüßungsgetränk
- 7x Übernachtung/Halbpension im Hotel Nad Parseta in Kolberg
- 1x ärztliche Eingangsuntersuchung
- 1x freie Nutzung des Fitnessraumes
- 1x freie Nutzung von Schwimmbad und Whirlpool von 12.00-18.00 Uhr
- 7x 3 Behandlungen und 1x Teekur pro Werktag
- Kurtaxe

Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg

Prag – Die goldene Stadt
am Fr. 24.11.2017,
Event:Prag – Die goldene Stadt

03.11. - 05.11.2017
24.11. - 26.11.2017

1.Tag Anreise u. Prager Altstadt
Anreise über Dresden nach Prag. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine Führung durch die Prager Altstadt. Angefangen mit einer kleinen Rundfahrt schlendern Sie anschließend durch die schmalen pittoresken Gassen der Altstadt. Ihre Route führt Sie am Altstädter Rathaus mit der astronomischen Uhr vorbei zur Karlsbrücke mit einem kurzen Halt bei der populären Statue des Johann von Nepomuk, wo Sie einen Wunsch aussprechen können, der hoffentlich auch in Erfüllung geht. Die Tour endet schließlich auf dem Wenzelsplatz, der das Zentrum der Neustadt bildet. Möglichkeit zum Abendessen im Hotelrestaurant.

2.Tag Prager Burgberg
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es heute zum Prager Burgberg. Hier befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Moldaumetropole in unmittelbarer Nähe zueinander. Bereits beim Durchqueren des auffallenden Tors beginnt Ihr Burgerlebnis. Zunächst durchwandern Sie die unterschiedlichen Burghöfe, passieren den Sitz des Staatspräsidenten und krönen Ihren Weg dann mit dem Anblick des gotischen Veitsdomes, der einfach beeindruckend ist. Das Außergewöhnliche des Domes ist die größte Glocke Tschechiens. Am Nachmittag haben Sie Zeit Prag auf eigene Faust zu erkunden. Vielleicht kehren Sie in einem der zahlreichen Lokale in der Prager Innenstadt ein.

3.Tag Heimreise
Heute Vormittag bringt Sie unser Bus nochmal ins Zentrum. Die Rückfahrt ab Prag erfolgt gegen 13.00 Uhr.

Leistungen:
- Fahrt im modernen Reisebus
- 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet
- 1x halbtägige Stadtführung Prager Altstadt
- 1x halbtägige Stadtführung Prager Burgberg

 

Vorbestellung / Preise 
Treffpunkt:
Markt
Markt
16831 Rheinsberg



none
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Rheinsberg www.wetter.de